Die Wikipedia feiert ihr 20-jähriges Bestehen - und das OlsbergWiki sein 10-Jähriges Jubiläum!

Beides begleiten wir mit zwei Online-Vorträgen: "Wikipedia: hinter den Kulissen" am Donnerstag, den 1. April um 20 Uhr, sowie eine Woche später, am 8. April "OlsbergWiki/SauerlandWiki: freie Informationsplattform und lebendiges Heimatgedächtnis im Internet". Weitere Informationen zu den Vorträgen bei Bigge-Online.

Bahnhof Steinhelle

Aus OlsbergWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bahnhof Steinhelle war Start- und Zielpunkt der Kleinbahn Steinhelle-Medebach. Ferner war der Bahnhof ein Haltepunkt der Eisenbahnstrecke Bestwig-Winterberg. Das Bahnhofsgebäude ist seit langem abgerissen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1902: Erbauung des Bahnhofgebäudes

1928: Bau eines Privatgleises durch C. Baresel AG, Assinghausen

1971: letzter regulärer Zughalt

Während des Betriebs der Kleinbahn Steinhelle-Medebach wurde der "Staatsbahnhof Steinhelle" als Umstiegspunkt für den Anschluss an die Staatsbahn ins Ruhrgebiet genutzt.

Heute wird das ehemalige Gelände als Verladestation der Mitteldeutschen Hartstein-Industrie genutzt.


Bahnhof Steinhelle
Die Karte wird geladen …