Bahnhof Steinhelle

Aus OlsbergWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Verbindungen

Der Bahnhof Steinhelle war Start- und Zielpunkt der Kleinbahn Steinhelle-Medebach. Ferner war der Bahnhof ein Haltepunkt der Eisenbahnstrecke Bestwig-Winterberg. Das Bahnhofsgebäude ist seit langem abgerissen.

[Bearbeiten] Geschichte

1902: Erbauung des Bahnhofgebäudes

1928: Bau eines Privatgleises durch C. Baresel AG, Assinghausen

1971: letzter regulärer Zughalt

Während des Betriebs der Kleinbahn Steinhelle-Medebach wurde der "Staatsbahnhof Steinhelle" als Umstiegspunkt für den Anschluss an die Staatsbahn ins Ruhrgebiet genutzt.

Heute wird das ehemalige Gelände als Verladestation der Mitteldeutschen Hartstein-Industrie genutzt.

Breitengrad: 51.33333
Längengrad: 8.48333
Bahnhof Steinhelle
Fotos
Videos
Wikipedia
Webcams
Karte wird geladen …
Fakten zu Bahnhof SteinhelleRDF-Feed
Geokoordinaten51° 19' 60" N, 8° 28' 60" O  +
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhalt
OlsbergWiki
Werkzeuge