Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

Olsberg (Berg)

Aus OlsbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Olsberg

Der Olsberg ist 704 Meter hoch. Er liegt im Süden des Stadtteils Olsberg und ist einer von etwa 50 über 500 Meter hohen Bergen im Gebiet der Stadt Olsberg.

Während des Sturms Kyrill wurde ein großer Teil der Waldfläche des Olsbergs umgerissen. Kurz vor dem Gipfel des Olsbergs befindet sich der "Sender Olsberg" des Westdeutschen Rundfunks (WDR).

Auf dem Gipfel befindet sich ein Gipfelkreuz und eine kleine Schutzhütte für Wanderer. Während der Ostertage ist es Tradition, in den Nächten das Kreuz zu beleuchten. Der dortige Bildstock wurde 1988 von der Schützenbruderschaft St.-Michael Olsberg erbaut, die Statue vom Hl. Nikolaus wurde von Wilhelm Ditz geschnitzt. Leider wurde sie im Juli 1993 enthauptet und das Kreuz aus der Verankerung gerissen und die Klippen hinuntergestürzt. Der Kopf der Nikolaus-Statue wurde später im Wald gefunden und die Figur durch Wilhelm Ditz renoviert. Trotz einer Belohnung von 12.000 DM konnten die Übeltäter nie ermittelt werden.


Olsberg (Berg)
Die Karte wird geladen …
200px-Disambig-dark.svg.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur gleichnamigen Stadt siehe Olsberg

200px-W-circle.svg.png In der deutschsprachigen Wikipedia existiert ebenfalls ein Artikel zum Thema "Olsberg (Berg)". Als Ergänzung dazu sollte dieser Artikel im OlsbergWiki detaillierter auf die regionalen Bezüge des Themas eingehen.



200px-Wiki letter w.svg.png Dieser Artikel ist noch lückenhaft. Sei mutig und hilf mit, diesen Artikel zu erweitern.


… weitere Daten zur Seite „Olsberg (Berg)
51° 20' 16.31" N, 8° 30' 12.77" EBreitengrad: 51.337864414895
Längengrad: 8.5035467147827
+