Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

SGV Olsberg

Aus OlsbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SGV Olsberg
Ansprechpartner Karl Heinz Entian
Straße Mühlenufer 4
Postleitzahl 59939
Ort Olsberg
Telefon
E-Mail
homepage http://www.sgv-olsberg.de

 

Geschichte[Bearbeiten]


20.09.1890                   Gründung der SGV Abteilung Olsberg.

1894                             Errichtung eines kleinen Pavillons auf dem Tannenköpfchen

1902                             Errichtung eines Pavillons auf dem Olsberg Gipfel

1927                             Bau eines neuen Aussichtturmes am Tannenköpfchen (Juliusturm, wurde aber zwischenzeitlich wieder abgerissen)

1952                             Helmahütte unter der Bauleitung von Fritz Schäffer gebaut (seine Frau war die Namensgeberin des Wanderheims).

1978                             Neubau einer Schutzhütte auf dem Olsberg Gipfel

1978                             Ausrichtung des 51. SGV – Gebirgsfestes. Gründung eines SGV - Stammtisches

2010                             Errichtung einer neuen Wandertafel im Ortsteil Bigge (Cafe Deimel).

2011                             verkaufte die DB das Gelände, auf dem die Helmahütte steht. Dem SGV gelang es nicht das Grundstück zu erwerben.


Interessante Wanderwege
Gewerkenweg 00 - Kennzeichen.jpg
[Bearbeiten]

Gewerkenweg: Beginnend im Olsberger Stadgebiet am ehemaligen Gewerkenhaus Bathen, verläuft der Weg über den Briloner Eisenberg und endet nach 11 km in Brilon am Marktplatz am Haus Hövener

Klippenweg:

Kneipp-Wanderweg:


Hier ist der Wanderplan

… weitere Daten zur Seite „SGV Olsberg