Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

Schloss Wildenberg

Aus OlsbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lage
[Bearbeiten | edit source]

Das Schloss Wildenberg liegt zentral in der Ortsmitte von Brunskappel in der Nähe der St.Servatius-Kirche an der Negertalstraße/L742 im Negertal.

Namensherkunft
[Bearbeiten | edit source]

Der Erbauer war Widukind von Grafschaft. Nach seinem Tod lebte dort seine Witwe Adelheid von Wildenberg.

Historie und mutmaßliche Besitzer
[Bearbeiten | edit source]

Schloss Wildenberg war Vogtei und Rittersitz seit 1295.

1749 das Schloss brennt vollständig ab.

1817 kaufte der Historiker Johann Suibert Seibertz das Schloss

1820 wurden der alte Burgturm und ein Burghaus wegen Baufälligkeit abgerissen

1907 Das Herrenhaus wird durch ein Feuer zerstört

1917 Familie Schäfer-Wildenberg kauft das Schloss

13.11.1984 Verkauf von Finanzmakler Ernst-Georg Schaefer-Wildenberg an den Ruhrtalsperrenverein

Dezember 2011 Verkauf an eine Privatperson aus dem Münsterland, dieser möchte es zu einer "Familienresidenz" machen

Bildergalerie
[Bearbeiten | edit source]

Weblinks
[Bearbeiten | edit source]

Schloss Wildenberg
Die Karte wird geladen …
200px-W-circle.svg.png In der deutschsprachigen Wikipedia existiert ebenfalls ein Artikel zum Thema "Schloss Wildenberg". Als Ergänzung dazu sollte dieser Artikel im OlsbergWiki detaillierter auf die regionalen Bezüge des Themas eingehen.
… weitere Daten zur Seite „Schloss Wildenberg
51° 16' 39.00" N, 8° 28' 40.04" EBreitengrad: 51.2775
Längengrad: 8.47779
+