Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

Altkreis Brilon

Aus OlsbergWiki
Version vom 7. Dezember 2013, 16:57 Uhr von Ew (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Altkreis bzw. Kreis oder Landkreis Brilon bestand von 1816 bis 1974.[1] 1975 wurden er mit den Kreisen Arnsberg und Meschede zum Hochsauerlandkreis (HSK) zusammengeschlossen. Das Kfz-Kennzeichen war BRI. Das Amt Bigge gehörte mit den Orten Altenbüren, Antfeld, Assinghausen, Bigge, Bruchhausen, Brunskappel, Elleringhausen, Elpe, Esshoff, Grimlinghausen, Helmeringhausen, Olsberg, Siedlinghausen, Wiemeringhausen und Wulmeringhausen zum Kreis Brilon.

Quellen[Bearbeiten | edit source]

  1. Wikipedia.de