Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

Strülleken: Unterschied zwischen den Versionen

Aus OlsbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Das "Strülleken" ist heute ein kleiner Platz in der Bruchstraße in Bigge. Aus einem Wasserhand, der aus einem Findling herausragt, plätschert ein Wasserlau…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Das "Strülleken" ist heute ein kleiner Platz in der [[Bruchstraße]] in Bigge. Aus einem Wasserhand, der aus einem Findling herausragt, plätschert ein Wasserlauf. Auf zwei Bänken können Spaziergänger verweilen.<br><br>Auf der sich daneben befindlichen Tafeln steht folgendes geschrieben: "Das Strülleken diente den Biggern als Wasserquelle, besonders in Trockenzeiten. 1976 versiegte es im Zuge der Bebauung "Im Sichtern". 1996 erhielt das Strülleken auf Inititative von Ortsvorsteher Paul Happel diese Neufassung zur bleibenden Erinnerung".<br><br>Später sollte das Strülleken noch einmal versiegen. Neue Leitungen wurden notwendig. Die [[Dorfgemeinschaft Bigge e.V.]] übernahm diese Arbeit.
+
[[Image:Struelleken2.JPG|thumb|right|250px|Das Strülleken in Bigge]]Das "Strülleken" ist heute ein kleiner Platz in der [[Bruchstraße]] in Bigge. Aus einem Wasserhand, der aus einem Findling herausragt, plätschert ein Wasserlauf. Auf zwei Bänken können Spaziergänger verweilen.<br><br>Auf der sich daneben befindlichen Tafeln steht folgendes geschrieben: "Das Strülleken diente den Biggern als Wasserquelle, besonders in Trockenzeiten. 1976 versiegte es im Zuge der Bebauung "Im Sichtern". 1996 erhielt das Strülleken auf Inititative von Ortsvorsteher Paul Happel diese Neufassung zur bleibenden Erinnerung".<br><br>Später sollte das Strülleken noch einmal versiegen. Neue Leitungen wurden notwendig. Die [[Dorfgemeinschaft Bigge e.V.]] übernahm diese Arbeit.<br>
 +
 
 +
{| width="200" border="1" cellspacing="1" cellpadding="1"
 +
|-
 +
| [[Image:Struelleken1.JPG|thumb|250px|Die Informationstafel am Strülleken]]
 +
| [[Image:Struelleken4.JPG|thumb|250px|Auf der Wiese am Strülleken wurde später ein großes Wohnhaus gebaut]]
 +
|-
 +
| [[Image:Struelleken3.JPG|thumb|250px]]
 +
|
 +
|}
 +
 
 +
<br><br><br><br>

Version vom 13. April 2014, 21:32 Uhr

Das Strülleken in Bigge

Das "Strülleken" ist heute ein kleiner Platz in der Bruchstraße in Bigge. Aus einem Wasserhand, der aus einem Findling herausragt, plätschert ein Wasserlauf. Auf zwei Bänken können Spaziergänger verweilen.

Auf der sich daneben befindlichen Tafeln steht folgendes geschrieben: "Das Strülleken diente den Biggern als Wasserquelle, besonders in Trockenzeiten. 1976 versiegte es im Zuge der Bebauung "Im Sichtern". 1996 erhielt das Strülleken auf Inititative von Ortsvorsteher Paul Happel diese Neufassung zur bleibenden Erinnerung".

Später sollte das Strülleken noch einmal versiegen. Neue Leitungen wurden notwendig. Die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. übernahm diese Arbeit.

Die Informationstafel am Strülleken
Auf der Wiese am Strülleken wurde später ein großes Wohnhaus gebaut
Struelleken3.JPG