Bigge im Strom der Zeit

Aus OlsbergWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Förster / Metten: Bigge im Strom der Zeit -  Band 1
Förster / Metten: Bigge im Strom der Zeit - Band 1


Titel Bigge im Strom der Zeit
Autor Fritz Metten, Karl-Heinz Förster
Erscheinungsjahr 1984
Verlag
ISBN
Seitenzahl
Einband
Druckerei Josefsdruckerei, Bigge


Das Buch befasst sich mit der Bigger Geschichte und vor allem auch mit den verschiedenen Solstätten. Nach dem Tod von Karl-Heinz Förster erschien im Jahr 2005 ein zweiter Teil mit dem Titel Bigge im Strom der Zeit - Teil II


[Bearbeiten] Inhaltsverzeichnis

1. Vorwort                                                                            6

2. Zum Geleit . . . . . . . . . . . . . . . . . .                                   7

3. Ehrentafel für die Gefallenen beider Weltkriege     9

4. Geschichte
   a) Allgemeiner geschichtlicher Werdegang .                     12
   b) Der Siebenjährige Krieg 1756-1763....                           21
      (Franz Michael Trappe †, in einer Übersetzung
      von Werner Vorderwülbecke †)
   c) Aus dem 2. Weltkrieg (Josef Schröder ) .                     28

5. Schloß Schellenstein .............                                     30

6. Die Kirche St. Martinus
   a) Martinus-Lied.............. ..... .                                          34
   b) DOS ECCLESIAE IN BIGGE DEO ET SANCTO
       MARTIN EPISCOPO PATRONO SACR
       MALEDICTUS QUI VIOLAVERIT                                     35
   c) Bau- und Kunstgeschichte                                           39
         (Wilhelm Grundmann)
   d) Der Friedhof ...............                                                 44
   e) Die Pfarrer von St. Martinius .                                      50
   f) Die Vikarien „Ad sanctam crucem" und
      ‚Jesus, Maria und Josef"                                               57
   g) Das Pfarrhaus .                                                            59
   h) Die Luzia-Kapelle „auf dem Wehrde". . .                      59
   i) Siegel und Hausmarken aus dem Pfarrarchiv               60

7. Die 43 Solstätten von 1656
   j) Vorbemerkung .............. .....                                          62
  k) Das Wachsen und Werden unseres Dorfes
      an Hand der Katasterpläne von
     1270, 1370, 1570, 1670, 1770, 1830 und 1982              64
     Detailplan des Kirchplatzes von 1810                            76
   l) Texte und Bilder zur Genealogie der Solstätten            78
   m) Bigger Flurnamen von 1677                                       168
   n) Unser sauerländisches Bauernhaus ...                      169

8. Bigge - Sitten und Gebräuche                                  170
   (Gisela Körling, geb. Steinrücke)

9. a) Das Testament des Jonas Heinrich Körner               188
    b) Die holländische Erbschaft                                        188

   c) Die Geschichte vom Hasen . . . . . . . .                            189
   d) Die Beichte . . . . . . . . . . . . . . . .                                     189

10. Die Gerichtsbarkeit . . . . . . . . . . . . . .                         190
     Freigericht - Gogericht - Amtsgericht

11. Die Verwaltung (Heinrich Ochsenfeld)
  a) Die Bedeutung der Gemeinde Bigge beim Aufbau
      der Verwaltung der Bürgermeisterei (später Amt)
      Bigge nach Abtretung des  Herzogtums Westfalen 
      von Hessen an Preußen .................                               193
   b) Verzeichnis der Bürgermeister, Amtmänner,
       Amtsbürgermeister und Amtsdirektoren .                      197
   c) Die Verwaltungsgebäude .........                                    197
   d) Verzeichnis der Ortsvorsteher, Gemeinde-
        vorsteher und Bürgermeister von Bigge.                      201
   e) Die Entwicklung der Einwohnerzahlen der
       Gemeinde Bigge ...........                                                 201

12. Die Schule  (Günther Aßhauer/Karl-Heinz Förster)
   a) Allgemeines ...............                                                   202
   b) Die Lehrkräfte an der Schule in Bigge .                         205

13. Die Entwicklung der Post (Andreas Heege). .       207

14. Die Kleinbahn Steinhelle—Medebach .....               208 
    
(Friedhelm Ketteler † und Paul Wambach †)

15. Miteinander - füreinander (Heinz-Jürgen Schröder)
      Das Josefsheim und Berufsbildungswerk . . .                  210

16. a) Die Schützenbruderschaft
      St. Sebastian von 1864 (Josef Sauerwald) .                   216
b) Schützenfest in Bigge (Karl-Heinz Förster)                       217
c) Der Turn- und Sportverein ........                                        220
(Christian Schwermer/Rolf Dietrich)
d) Die Kolpingfamilie (Rudolf Kemkowski)                              222

17. Die Industrie in Bigge
o) F. W. Oventrop Am. Sohn KG ......                                     223
p) Hüttemann Holz GmbH & Co. KG ...                                    224
(Dr. Wolfgang Hüttemann)
q) Ladenbau Körling GmbH & Co......                                      225

18. Stichwortverzeichnis .............                                    226

19. Literatur- und Quellenverzeichnis ......                    228

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhalt
OlsbergWiki
Werkzeuge