Schloss Gevelinghausen

Aus OlsbergWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Breitengrad: 51.3498
Längengrad: 8.43538
Schloss Gevelinghausen
Fotos
Videos
Wikipedia
Webcams
Karte wird geladen …

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Lage

Das Schloss Gevelinghausen liegt am westlichen Ortsausgang  in Richtung Ostwig und nördlich der K15 - Kreisstraße von Gevelinghausen. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Kapelle St. Maria Magdalena Gevelinghausen. Ebenfalls nicht weit entfernt die Alte Mühle.

[Bearbeiten] Historie und mutmaßliche Besitzer

Das Rittergut wurde urkundlich erstmals 1299 erwähnt.

1872 wurde hier Conrad Freiherr von Wendt geboren. Im Jahre 1985 wurde das Anwesen von der Familie von Wendt verkauft. Derzeit ist im Schloss ein Ausbildungscenter der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft, sowie ein Raum für Eheschließungen und das Hotel Schloss Gevelinghausen. Die Reitanlage ist bekannt für die Planwagenfahrten und die Kaltblutzucht unter der Führung der Familie Kußmann.

Im Innenhof fanden bis 2007 Schlossfeste statt, auch die 725-Jahr-Feierlichkeiten von Gevelinghausen im Jahre 2002 wurden größtenteils hier abgehalten. Zum jährlichen Schützenfest in Gevelinghausen ist es Tradition, den Großen Festzug durch den Innenhof zu führen.

[Bearbeiten] Bildergalerie

[Bearbeiten] Weblinks

In der deutschsprachigen Wikipedia existiert ebenfalls ein Artikel zum Thema "Schloss Gevelinghausen". Als Ergänzung dazu sollte dieser Artikel im OlsbergWiki detaillierter auf die regionalen Bezüge des Themas eingehen.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhalt
OlsbergWiki
Werkzeuge