Heinz Lettermann

Aus OlsbergWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Heinz Lettermann
Geboren am 1938/01/05
Geboren in
Gelebt in Bigge
Gestorben am 2014/09/28
Gestorben in Bigge

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Allgemein | Werdegang 

Heinz Lettermann war bis in das Jahr 2001 als Realschullehrer an der Städtischen Realschule Olsberg als Lehrer tätig. Darüberhinaus ist er unter dem Kürzel (le) den Lesern der Westfalenpost bekannt. Als Ortschronist schreibt Heinz Lettermann über Ereignisse in Bigge und dem Stadtgebiet. Bei der WP begann er als Sportreporter und schrieb über Fußball. Von 1978 bis 1999 war er als Ortsheimatpfleger für Bigge aktiv.

[Bearbeiten] Vereinsleben

Von 1972 bis 1983 leitete Heinz Lettermann den Jugendkulturring. Anschließend übernahm er den Vorsitz des Kulturring, welchen er bis 1994 leitete. Noch heute ist er im Beirat tätig und betreut vor allem die Pressearbeit.

Als Mitglied im Heimatbund der Stadt Olsberg leitet er seit der 1. Ausgabe im Jahr 1981 die Redaktion des Heimatblattes "Strunzerdaal".

[Bearbeiten] Auszeichnungen

Im Jahr 2006 wurde Heinz Lettermann durch den Landrat Karl Schneider im Namen von Bundespräsident Horst Köhler die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.[1]

[Bearbeiten] Literatur

Heinz Lettermann hat viele Bücher verfasst oder an Büchern mitgewirkt:


[Bearbeiten] Artikel in Strunzerdaal von Heinz Lettermann

warning.png„Heinz Lettermann“ ist keine Zahl.

[Bearbeiten] Artikel über Heinz Lettermann


[Bearbeiten] Quellen

  1. http://www.bigge-online.de/ueberblick/unermch-fie-heimat-eingesetzt.html
Fakten zu Heinz LettermannRDF-Feed
Geboren am5 Januar 1938  +
Gelebt inBigge  +
Gestorben am28 September 2014  +
Gestorben inBigge  +
NachnameLettermann  +
VornameHeinz  +
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhalt
OlsbergWiki
Werkzeuge